Ziel(e):

Ergebnisorientiertes Agieren und flexibles Reagieren in Vorträgen und Gesprächen, systematische Vorbereitung von Präsentationen und Redebeiträgen, Souveränität in der Außenwirkung, präziser und deutlicher Einsatz von Sprache und Stimme.



Im Rahmen dieser Trainingsmaßnahme, die sich auf eine einzelne Führungskraft konzentriert, wird man sich seines eigenen Kommunikations-Werkzeugkastens bewusst und lernt die entsprechenden Werkzeuge gezielt einzusetzen. Im Austausch mit Gesprächspartnern ist man in der Lage, flexibel auf deren Argumentation einzugehen und gemeinsam optimale Ergebnisse zu erzielen.

Durch die souveräne Steuerung des Gesprächs oder der Präsentation wird es zudem leichter, Positionen sicher und überzeugend zu vertreten und notwendige Eckpunkte am Ende durchzusetzen.

Inhalte

  • Aufbau von Souveränität vor Gruppen
  • Arbeit an Körperhaltung und Körpersprache
  • Interesse wecken, Aufmerksamkeit erzeugen: Möglichkeiten zur Steigerung der Aufmerksamkeit erkennen, entwickeln und anwenden
  • Nonverbales – Das Wissen um die Wirkung von Körpersprache und Stimme steigern und nutzen
  • Die Wirkung der Stimme – Stimmtraining, Atmung, Stimmpflege, Resonanz und
 Artikulation
  • Diplomatie in der Sprache – zur Steuerung der Gesprächsatmosphäre
  • Strategische Nutzung positiver Formulierungen
  • Selbstmanagement – Steuerungsmöglichkeiten für die eigene Befindlichkeit entwickeln und anwenden
  • Ausbau der Souveränität im Umgang mit Störungen und Anwendung von Lösungsmöglichkeiten
  • Strukturen – für mehr Sicherheit im Vortrag und in schwierigen Situationen
  • Übungen zur Anwendung von Strukturen
  • Der Plan und der rote Faden – Planen, Strukturieren, Vorbereiten von Redebeiträgen

Exklusives Einzeltraining für Führungskräfte!

zurück zu Trainings-Angebote