Hintergrund / Herausforderung

1) Einführung einer internationalen, einheitlichen Shop-Lösung, nebst Middleware und Drittsystemen.

2) Internationalisierung und zentrale Steuerung des Vertriebes und Bereiches eCommerce, sowie dieorganisatorische Ausgestaltung

Vorgehen und Lösung

  • Schaffung eines Teilprojektes Business Transformation  in enger Zusammenarbeit mit der Gesamtprojektleitung mit folgenden Aufgaben
  • Erarbeitung von strategischen „Programm Thesen eCommerce“ als Rahmenbedingungen für das Projekt
  • Ableitung von  Konsequenzen für das Geschäftsmodell
  • Erarbeitung einer Entscheidungsvorlage für „Freigabe-Workshops“ mit der Geschäftsführung
  • Kommunikationskonzepte
  • Analyse und Redesign und Dokumentation der relevanten Prozesse parallel zur Anforderungsanalyse
  • Beschreibung der notwendigen Rollen
  • Konzeption einer entsprechenden Aufbauorganisation (Organisationsentwicklung)
  • Trainingskonzepte

Insbesondere die Erarbeitung von „Leitlinien“, die es galt in einer 1. Workshop-Reihe mit den betroffenen Führungskräften vorzubereiten und genau zu erläutern und in einer 2. Workshop-Reihe mit der Geschäftsführung zur Entscheidung zu bringen waren von zentraler Bedeutung und konnten die Notwendigkeit von Veränderungen für die Stakeholdern und Betroffenen nachvollziehbar vermitteln.

zurück zu Transformation